Katzenklo

Was ist beim kauf eines Katzenklo zu beachten?

Das Katzenklo ist das stille Örtchen für Deinen Liebling. Neben dem Katzenbaum ist die Katzentoilette wohl die wichtigste Ausstattung in der Katzenhaltung. Entscheidest Du dich für die falsche Toilette, dann wird sich Deine Katze nicht wohl fühlen und ihr Geschäft an anderer Stelle verrichten. Deshalb ist es nötig, dass du wie bei der Auswahl des richtigen Katzenbaums, so einiges beachtest. Es gibt unzählige Katzenklo-Modelle die sich in der Farbe, der Ausstattung und der Grösse unterscheiden. Dann gibt es noch Katzentoiletten mit einer Haube oder mit einer Katzenklappe.

Damit Du das richte Katzenklo für Deine Katze findest, solltest Du folgende Punkte beachten:

  • Deine Katze braucht genügen Platz, deshalb ist die Grösse des Katzenklos sehr wichtig
  • Bei mehreren Katzen ist zu empfehlen auch mehr als eine Katzentoiletten aufzustellen
  • Platzverhältnisse in Deiner Wohnung
  • Deine Katze muss sich in der Toilette frei umdrehen und scharren können.
  • Möchtest du ein Katzenklo mit Deckel oder sogar mit einer Klappe

Katzenklo

Wie ist das Katzenklo zu reinigen?

Mit dem Katzenklo wird natürlich auch immer der schlechte Geruch in Verbindung gebracht. Damit Du den schlechten Geruch in Grenzen halten kannst und die Hygiene und Sauberkeit im Katzenklo aufrecht erhälst, möchten wir dir einige Tipps mit auf den Weg geben.

Welches Katzenstreu sollte man verwenden?

Es gibt zwei bekannte Arten des Katzenstreus. Die eine Variante wird aus Ton hergestellt und die andere aus Pflanzenfasern. Wie empfehlen dir die Variante des Öko-Katzenstreu aus Pflanzenfasern zu benutzen. Das Öko-Katzenstreu weisst die gleichen positiven Eigenschaften auf, ist besser für die Umwelt und oft auch noch günstiger.

Wie oft sollte man das Katzenstreu wechseln?

Katzen sind sehr reinliche Tiere, daher solltest Du ihr Katzenklo penibel sauber halten. Wir empfehlen dir das Katzenklo mindestens einmal pro Tag  auszuschippen. Noch besser wäre es natürlich wenn du es mehrmals täglich kontrollieren und bei bedarf gleich säubern kannst. Ausserdem solltest du , alle zwei Wochen das Katzenstreu komplett auswechseln. Was Du den typischen Katzenklo Geruch vor diesen zwei Wochen wahrnimmst, ist es natürlich zu empfehlen dieses schon vorher zu wechseln.

Kleiner Tipp: Falls dich der Geruch der Klumpen auch im Mülleimer noch stören, kannst Du dir eine Litter-Locker kaufen. Dieser ist Luftdicht und verhindert jeden Gestank. Ausserdem kannst du ihn auf dem Balkon deponieren.

Wie oft sollte man die Katzentoilette reinigen?

Falls du nicht in den Genuss eines selbstreinigendem Katzenklos kommt, empfehlen wir Dir die Katzentoilette alle zwei Wochen gründlich zu reinigen. Am besten nimmst du dir Grundreinigung im selber Schritt mit dem wechseln des Katzenstreus vor. Zur gründlichen Reinigung des Katzenklos du auf nicht reizende Mittel zurückgreifen. Ausserdem sollten die Reinigungsmittel geruchsneutral sein, denn die Katzen mögen keine Veränderungen. Wir  reinigen das Katzenklo sogar ganz ohne Reinigungsmittel und nur mit heissem Wasser. Falls die Katzentoilette stark verschmutzt ist, füllen wir heisses Wasser in das Klo und lassen es 15 Minuten einwirken. Danach reinigen wir das gesamte Katzenklo nochmals mit einer Bürste oder Schwamm.

Und zuletzt natürlich neues Katzenstreu einfüllen.

Wo sollte man das Katzenklo hinstellen?

Anders als beim Katzenbaum solltest Du die Katzentoilette an einem ruhigen Platz hinstellen. Den Deine Katze zieht sich für ihr Geschäft gerne zurück. Deine Katze darf sich nicht bedrängt oder beobachtet fühlen. Stelle das Katzenklo auf keinen Fall neben den Katzenbaum oder den Fressnapf Deiner Katze. Du möchtest Dein Geschäft ja auch nicht in den Ess- und Schlafräumlichkeiten vornehmen. Das Katzenklo in der Ecke deines Badezimmer wäre ein geeignet Ort für das Platzieren der Toilette. Der Geruch stört Dich nicht besonders im Badezimmer. Dadurch das die Katzentoilette in der Ecke steht, wird diese von zwei Seiten abgeschirmt, dies gib Deiner Katze mehr Sicherheit und Ruhe.

Warum solltest Du mehrere Katzenklos haben?

Eine Faustregel besagt: “ Man sollte immer mindestens ein Katzenklo mehr als Katzen haben

Bei mehreren Katzen ist es natürlich zu empfehlen auch mehrere verschiedene Katzentoiletten zu haben. Gerne Haben die Katzen ihr eigenes Reich und auch ihre eigen Toilette. Falls du die Möglichkeit hast und es dir leisten kannst würde sich Deine Katze über zwei Katzenklos freuen. Den bei Katzen ist es so, dass sie ihr kleines und grossen Geschäft nicht am gleichen Ort tätigen möchten.

Hier findest du noch wichtige Informationen für eine optimale Katzenhaltung: